Mäusebekämpfung
bei Problemen mit Mäusen

Probleme mit Mäusebefall

Mäuse sind intelligente Tiere, die jedoch große Schäden anrichten können. Sie knabbern zum Beispiel Vorräte an und machen durch ihren hinterlassene Kot und Urin große Mengen davon ungenießbar. Das Nagen an Kabelisolierungen kann sogar einen Brand oder technischer Defekt auslösen. Mäuse vermehren sich sehr schnell, nicht umsonst sind sie beliebte Versuchstiere. Ein einziges Weibchen kann über ein Jahr bis zu 100 Junge zur Welt bringen. Außerdem können Mäuse auch für Menschen gefährliche Krankheiten übertragen. Unsere Schädlingsbekämpfer können die Ursachen für einen Mäusebefall erkennen und eine professionelle und wirksame Mäusebekämpfung durchführen.

Woran erkenne ich einen Mäusebefall?

Am Tag sind Mäuse meist nicht zu sehen weil sie dämmerungs- und nachtaktiv sind. Im Außenbereich und im Garten können kleine Löcher auf einen Mäusebefall hindeuten. Am einfachsten sind Mäuse anhand Ihrer Kotspuren zu erkennen. Mäusekot ist rundlich und recht klein, anders als die Ausscheidungen von Ratten, die größer und eher länglich sind. Unsere Schädlingsbekämpfer können den Kot vor Ort oder oft auch schon anhand eines Fotos bestimmen.

Woher kommen die Mäuse?

Mäuse gelangen meist oberirdisch in den Garten oder ins Haus. Sie kommen aus dem Außenbereich oder von anderen Grundstücken in den Garten oder ins Haus zugelaufen. Auch Mäuse im Keller oder in der Wand gelangen meist durch undichte Stellen oder vorhandene Löcher im Gebäude dorthin. Die Ursache eines Mäusebefalls ist daher oft schwieriger festzustellen als bei Ratten, die meist durch die Kanalisation kommen. Unsere Kammerjäger können die Ursachen des Mäusebefalls feststellen und Sie über mögliche Maßnahmen beraten, um einem zukünftigen Befall vorzubeugen.

Unsere Lösung

Unsere Schädlingsbekämpfer verwenden immer Köder für eine effektive Mäusebekämpfung. Klassische “Mausefallen” (Schlagfallen) dienen bei Problemen mit Mäusen nur als begleitende Maßnahme für die Mäuseabwehr. In öffentlich zugänglichen Bereichen verwenden unsere Kammerjäger Sicherheitsköderboxen, um die Mäuse zu bekämpfen. Die Bekämpfung der Mäuse ohne Gift ist zwar möglich, aber meist nicht effektiv. Schlagfallen oder Lebendfallen sind nur für den Fang einzelner Tiere sinnvoll. Auch die Mäusebekämpfung mit Ultraschall erweist sich unserer Erfahrung nach als wenig effektiv, weil die Reichweite der Geräte zu gering ist und die Tiere sich an den Schall zu gewöhnen scheinen.

Mäusebekämpfung in Gastronomie und Lebensmittelbetrieben

Lebensmittelbetriebe wie Gastronomie und Hotels sind besonders gefährdet für einen Mäusebefall. Nicht nur durch Zulauf, sondern auch durch den Warenstrom können Mäuse in den Betrieb gelangen. Ein Mäusebefall im Restaurant kommt häufiger vor, als man glauben mag. Wichtig ist dann schnell die richtigen Maßnahmen zu ergreifen.

Unsere Schädlingsbekämpfer beraten Sie gerne, was bei Problemen mit Mäusen zu tun ist. Auch vorbeugende Maßnahmen gegen Schädlinge sind oft angeraten, damit es gar nicht erst zu einem größeren Mäusebefall kommt. Von der richtigen Lagerung der Lebensmittel bis hin zu baulichen Maßnahmen gibt es hier viele Möglichkeiten, über die wir Sie gerne beraten.

Unsere Kammerjäger bekämpfen und vertreiben die Mäuse schnell und zuverlässig. Alle Maßnahmen zur Schädlingsbekämpfung werden von uns dokumentiert, sodass Sie im Falle einer Kontrolle diese Dokumentation vorzeigen können. Für Betriebe mit besonderen Anforderungen oder Zertifizierungen bieten wir ein dauerhaftes Schädlingsmonitoring im Rahmen unserer Quitty-Flatrate an.

Wir bieten Ihnen Mäusebekämpfung vom Profi besonders günstig zum Festpreis oder im Rahmen unserer Quitty-Flatrate:

Jetzt anfragen